Die Zunftmusik

Die Zunft der Schreiner, Drechsler und Küfer der Stadt Zug ist glücklich und auch ein bisschen stolz, dass sie eine eigene Zunftmusik in ihren Reihen hat. Es ist nicht selbstverständlich, dass beinahe die Hälfte des 20-köpfigen Korps Mitmeister der Schreinerzunft sind; und die Gastmusikanten (inkl. einer Gastmusikerin!) fügen sich harmonisch in die Zunftmusik ein. Auch optisch bilden sie eine Einheit, sind doch alle gewandet mit der traditionellen Küfertracht. So begleitet die Zunftmusik am Güdelmontag die Greth-Schell-Gruppe und die Mitmeister auf ihrem Gang durch die Altstadt und erfreuen die zahlreichen grossen und kleinen Zuschauer bei den obligaten Platzkonzerten auf der Terrasse des Casinos, beim Platz vor dem Eingang in die Altstadt, beim Greth-Schell-Brunnen und spontan an anderen Orten.